.






Impressum Datenschutz
Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des ältesten deutschen Skiclubs.

Hier erfahren Sie alles über den Verein, die vergangenen Weltcuprennen und die Ergebnisse.

 

Die Wintersaison 2019 / 2020  ist nun passé. Auch wenn das Saisonende abrupt eingeleutet wurde, halten sich die letzten Schneeflecken auf dem Feldberg noch hartnäckig . Wäre das bloß den ganzen Winter so gewesen :-(  Die Wintersaison verlief nicht nur für die Liftbetreiber äußerst bescheiden, sondern auch für die Wintersportler. Die nordischen Sportler hatten hierbei etwas mehr Glück und konnten doch einige wenige Wettkämpfe durchführen. Den Deutschlandpokal anfang Januar und eine VR-Talentiade konnten wir erfolgreich am Notschrei durchführen. Training war am Notschrei u.a. durch das Schneedepot vom Vorjahr relativ lange möglich. Die alpinen Sportler hat es hart getroffen. Abgesehen davon, dass es kein einziges Mal möglich war ein Stangentraining durchzuführen, konnten die Alpinen auch lediglich an einem einzigen Rennen den ganzen Winter ihr Können unter Beweis stellen. Das einzige Rennen diesen Winter war der von uns durchgeführte Steinwasencup (welcher aufgrund des C.... - Virus 2-Tage vor Rennbeginn auf der Kippe stand) mit sehr sehr guter Teilnehmerzahl. Hier konnte das Team des Skiclub Todtnau auch die Mannschaftswertung für sich gewinnen.

Übersicht unserer Wintersportveranstaltungen:

Deutschlandpokal (Nordisch)

- erfolgreich durchgeführt

FIS-Rennen RS (Alpin)

- abgesagt, wurde im Allgäu (Oberjoch) durch einen anderen Verein durchgeführt

Regiorennen RS (Alpin)

- von Januar auf März verschoben, musste dennoch abgesagt werden

VR-Talentiade (Nordisch)

- erfolgreich durchgeführt

Hinterwaldinferno (Alpin)

- abgesagt

Steinwasencup / Kinderskifest (Alpin)

- erfolgreich durchgeführt

vereinsübergreifende Vereinsmeisterschaften

- abgesagt

Generalversammlung (meistens Ende April)

- auf unbestimmte Zeit verschoben (aufgrund C... - Virus)

 

Info: alles Verschiebungen und Absagen mussten aufgrund Schneemangels erfolgen!

 

 

Nils Gutmann wird Deutscher Schülermeister im Biathlon! Herzlichen Glückwunsch!


Kommende Veranstaltungen

Vereinsnachrichten

Steinwasencup – Kinderskifest 08.03.2020

SC Todtnau holt den Mannschaftspokal beim Steinwasen Cup Am vergangenen Sonntag fand der 32. Steinwasencup am Notschrei statt. Pünktlich um 8:00 trafen sich alle fleißigen Helfer des Skiclubs um das Rennen für 210 Läufer und Läuferinnen vorzubereiten. Bestens organsiert konnten die ersten Mädchen in der Kategorie U6 um 9:30 Uhr starten. Tessa Sättele die jüngste Teilnehmerin mit 4 Jahren erfuhr sich einen 7. Platz. Als nächstes wurden die Jungs U6 männlich auf die Strecke geschickt. Max Asal, Rafael Eckert und Joan Buck starteten hi... mehr!
Erstellt: 11.03.2020

Sensation perfekt - Nils Gutmann Deutscher Schülermeister im Biathlon

Am vergangenen Wochenende fand in Ruhpolding auf den original Weltcup-Strecken das Finale des deutschen Schülercups statt. Nils Gutmann krönt am abschließenden Wochenende seine Saison mit dem Sieg der Gesamtwertung über acht gelaufene Rennen gegenüber starker Konkurrenz aus Sachsen. Maximilian Schneider erreicht in der jüngeren Schülerklasse einen sehr guten vierten Platz in der Gesamtwertung und glänzt mit einem 3. Platz im abschließenden Massenstart-Rennen. Am vorherigen Wochenende fand ebenfalls in Ruhpolding die deutsche Jugend- un... mehr!
Erstellt: 10.03.2020

Vereinfest auf der Schlägelbachhütte inkl. Wanderung

Gemeinsame Wanderung zur Schlägelbachhütte   Bekanntlich wandert es sich ja zusammen besser als alleine - und somit trafen sich am Samstag den 14.9.2019 eine kleine Gruppe um 10 Uhr um zum Helfer-und Familienfest des Skiclubs Todtnau zu wandern. Mit dem Bus ging es hoch zum Seebuck und von dort auf den Gipfel des Feldbergs. Bei herrlichen spätsommerlichen Temperaturen fiel das Wandern allen relativ einfach. Nach einer kurzen Verschnaufpause und kleinem Vesper am Denkmal ging es bergab zur Wiesenquelle. Von dort aus weiter zur Schlägelbachhütte.... mehr!
Erstellt: 17.09.2019

Weltcupbesuch in Wengen

Auf Einladung des Weltcup OK's von Wengen besuchten am 15. Januar etwa 100 Skiclub Mitglieder den Herren-Slalom am Lauberhorn. Die Mitglieder hatten ab der ersten Minute sehr viel Spaß, besonders nach dem Felix Neureuther noch den dritten Platz erreichte wurde er natürlich Lautstark gefeiert. Neureuther kletterte kurz nach seinem Pressemarathon zu uns auf die Tribüne, entschuldigte sich das er an der Deutschen Meisterschaft nicht in Schwarzwald kommen konnte und ließ sich mit uns Fotografieren. Danke Wengen, Danke Felix für einen tollen Tag.
Erstellt: 17.01.2017

Admin Login